TSV Meitingen 1925 e.V.

Liebe Wintersportbegeisterte,

normalerweise hättet Ihr zu dieser Zeit schon unser aktuelles Winterprogramm für die kommende Saison im Briefkasten, die Vorbereitungen für unsere Veranstaltungen wären in vollem Gange und die Übungsleiter wären schon bei der jährlichen Fortbildung im Stubaital gewesen. 2020 ist alles anders und wie alle Bereiche ist auch das Skifahren stark von Corona betroffen. So plötzlich wie die letzte Saison endete, so schwer läuft die kommende an.

Wir haben uns viele Gedanken gemacht und innerhalb unseres gesamten Teams intensiv ausgetauscht – was können wir machen, was wollen wir machen, was sollen wir machen, was dürfen wir machen?

Schnell war klar, dass ein Winter mit den Veranstaltungen in gewohnter Form nicht denkbar ist. Genauso schnell waren wir uns jedoch einig, dass nicht alles dem Virus zum Opfer fallen darf und Skifahren in irgendeiner Form stattfinden und auch angeboten werden soll. Dazu haben wir auch einige Ideen miteinander entworfen, wie ein „alternatives“ Winterprogramm aussehen könnte. Leider hat sich die Lage in der Zwischenzeit wieder verschärft, sodass wir momentan nicht absehen können wie und wann wir überhaupt in der Lage sind Euch Skifahrten anbieten zu können. Wir bitten daher um Euer Verständnis, dass es dieses Jahr kein Winterprogramm in der gewohnten Form geben kann und auch der Skikurs nicht stattfinden wird. Sollte es die Lage allerdings zulassen, wollen wir im Rahmen der Möglichkeiten Skisport anbieten.

Bitte informiert Euch über unsere Internetseite über aktuelle Entwicklungen und Angebote der Skiabteilung.

Am besten ihr nutzt die Zeit der Vorfreude schon mal um euer Equipment in Schuss zu bringen. Unser Servicepartner "Wolfi's Skiklinik" hat schon geöffnet und wartet auf Euch!

Vielen Dank für Euer Verständnis! Bleibt sportlich und bleibt uns treu,
Eure Skiabteilung TSV Meitingen

Berichte

Hallenbiathlon für junge Leichtathleten des TSV Meitingen

Am Sonntag, den 09.02.20 veranstalte die Kindergruppe der Meitinger Skiabteilung unter Leitung von Bettina Sattler einen Wettkampf der besonderen Art. In der Meitinger Mittelschulturnhalle bauten sie zusammen eine Biathlonstrecke auf. Wie bei den Profis, gab es eine Laufrunde, einen Schießstand mit Liegend -und Stehendanschlag, sowie eine Strafrunde. Um die Laufrunde besonders anspruchsvoll und spannend zu gestalten, wurde in diese...
www.myheimat.de

Strahlender Sonnenschein – so seh`n Sieger aus!

Am vierten und letzten Skikurstag der Meitinger Skiabteilung am 01.02.20 strahlte der Himmel vom Morgen bis zum Nachmittag in strahlendem Blau. So konnte das Abschlussrennen bei besten Bedingungen an den Ehrwalder Almbahnen durchgeführt werden. Zu festgelegten Zeiten starteten alle Skikursgruppen den Riesenslalom. Und bereits bis zum Mittagessen waren alle Läufe erfolgreich durchgeführt. Mittags gab es diesmal vom Grill-Team, angeführt...
www.myheimat.de

TSV MEITINGEN beim Hallensportfest in Rain

Beim Hallensportfest am 25.01.2020 in Rain, starteten 20 junge Leichtathleten der Meitinger Skiabteilung in die Saison 2020. In einem sehr großen und starken Teilnehmerfeld kämpften die Kinder und Jugendlichen in der AK U8/ AK U10 im Vierkampf und AK U12 / AK U14 und AK U16 im Fünfkampf um Punkte. Diesen Mehrkampf, bei dem den Leichtathleten jeden Menge Kondition und Konzentration abverlangt wird, meisterten alle mit gutem Erfolg....
www.myheimat.de

Skikurstag des TSV Meitingen mit Aprés-Skiparty!

Zum dritten mal war der Wettergott den Meitinger Wintersportlern jetzt nun schon hold. So konnten die 200 Skifahrer und Snowboarder wieder einen tollen Skitag an den Eschacher Almbahnen am Samstag, den 25.01.20 erleben. Auf dem Nachhauseweg wurde, wie immer bereits im Bus die Disko-Kugel angeworfen, gesungen und der schönen Tag nochmal gefeiert. Im Kreisverkehr kurz vor Meitingen drehten die Busfahrer noch eine Ehrenrunde zu „An Tagen...
www.myheimat.de

Schneespaß bei der Skiabteilung des TSV Meitingen

Am Samstag, den 18.01.20 hieß es für alle Wintersportfreunde des TSV Meitingen wieder früh raus aus den Federn und mit einem der vier voll besetzten Busse ins Skigebiet Ehrwalder Almbahnen. Dank der super Organisation läuft das schon morgens um 6.00 Uhr sehr entspannt ab. Jeder hat seinen mit Namen beschrifteten Platz im Bus. Man kennt sich und freut sich darauf die 2.5 Stunden im Bus noch zu dösen, zu ratschen oder etwas zusammen zu...
www.myheimat.de

Berichte-Archiv